Garmin Forerunner 745 – Review

Der komplette Inhalt der FR745

Mit der Garmin Forerunner 745 hat Garmin nach 4 Jahren, die Garmin Forerunner 735XT abgelöst. Die neue Multisport-Uhr bietet fast alles, was die Garmin Forerunner 945 ebenfalls bietet, bis auf die Kartenfunktion, einen schwächeren Akku und weniger Speicherplatz für Musik. Außerdem ist das Gehäuse ca. 6 mm kleiner. Dafür ist die Forerunner 745 allerdings 100 Euro günstiger.

Die Unterschiede zwischen der FR745 und der FR735XT

In den vier Jahren kamen einige Neuerungen dazu, die in den anderen Forerunner Modellen der 45er Serie schon lange enthalten sind:

  • Vorschlag für das tägliche Training
  • PacePro
  • ClimbPro für automatische Aufstiegsbenachrichtigungen bei Lauf- / Rad- / Wander- / Langlaufaktivitäten
  • Musikspeicher / Wiedergabe über Bluetooth-Kopfhörer hinzugefügt, einschließlich Spotify
  • Kontaktlose/NFC-Zahlungen
  • Pulse Ox (Pulsoximeterdaten)
  • neuer optischer Garmin ELEVATE Herzfrequenz-Sensor (Version 3, wie in der FR245/FR945)
  • Trainingsbelastung
  • detailliertere Metriken zum Trainingseffekt
  • Stress-Tracking
  • Erholungszeit geändert, Stress/Schlaf/tägliche Aktivität werden jetzt berücksichtigt
  • Body-Batterie
  • Hitzeakklimatisierung hinzugefügt (für alle Trainingseinheiten bei Temperaturen über 21,6 °C)
  • Höhenakklimatisierung hinzugefügt (für jede Zeit oder Trainingseinheit, die über 850 m verbracht werden)
  • Unfallerkennung hinzugefügt (bei Stürzen mit dem Fahrrad, kann Jemand benachrichtigt werden)
  • Neue LiveTrack-Streckenunterstützung (zeigt die geplante Strecke auf LiveTrack an)
  • Unterstützung für Garmin Running Power (mit optionalen Fußpod)
  • Sicherheits-/Tracking-Unterstützung (per Taste drücken, Hilfebenachrichtigungen an Freunde/Familie zu senden)
  • Erhöht die Akkulaufzeit geringfügig 14 bis 16 Stunden im GPS-Modus (und 6 Stunden im GPS+Musik-Modus) / eine Woche Akkulaufzeit im Smartwatch-Modus.
  • Barometrischer Höhenmesser
  • Einige Benutzeroberflächen wurden neu gestaltet, insbesondere für Statistiken nach dem Training
  • Geändertes: GNSS auf Sony GPS-Chipsatz, beinhaltet Unterstützung für GLONASS & Galileo

Die Unterschiede zwischen der FR745 und der FR945

  • Die FR945 hat Offline-Karten, die FR745 nicht
  • Die FR945 hat eine längere Akkulaufzeit
  • Die FR945 hat 14 GB Speicher, die FR745 hat 4 GB Speicher
  • Die FR945 hat Golf-Funktionen, die FR745 nicht
  • Die FR945 zeichnet die Atemfrequenz auf, die FR745 nicht
Angebot
Garmin Forerunner 745 – GPS-Triathlonuhr mit individuellen Trainingsplänen, speziellen Lauffunktionen und detaillierter Trainingsanalyse. 1,2“ Farbdisplay, Akkulaufzeit bis zu 1 Woche, wasserdicht
  • ROBUSTE SPORTUHR: GPS Lauf- und Triathlonuhr mit kompaktem 1,2" Display für optimale Performance-Verfolgung
  • MULTIFUNKTIONALE SPORT-APPS: Vorinstallierte Multisport-Apps für Triathlon, Pool- und Freiwasserschwimmen, Laufbahn und mehr
  • LEISTUNGSBEWERTUNG: Erfasst physiologische Messwerte wie Trainings- und Leistungszustand, Trainingsbelastung, VO2Max und mehr

Das Unboxing der Forerunner 745

Die Verpackung der Garmin Forerunner 745 ist rechteckig und schmaler als die Verpackung der FR945. Enthalten ist dasselbe wie bei jeder Garmin Forerunner Laufuhr. Die Uhr selber, das Ladekabel und die Schnellstartanleitung.

Garmin FR745 und FR945 Verpackungen
Garmin FR745 VerpackungRückseite der FR745 Verpackung
Die FR745 Verpackung
Der komplette Inhalt der FR745

Die Gewichtsangabe des Herstellers ist 2g höher, als meine Testversion. Auf der Webseite wird die Garmin Forerunner 745 mit 47 g angegeben. Meine wog auf der Waage nur 45 g.

Die Forerunner 745 auf der Waage

Der Größenvergleich zwischen der FR745 und der FR945. Beide Uhren verfügen über ein 1,2″ Display, allerdings ist das Gehäuse der FR745 ca. 6 mm kleiner als bei der FR945.

Die Forerunner 745 und Forerunner 945 im Größenvergleich

Das Menü der Forerunner 745

Auf der FR745 ist dieselbe Firmware installiert, wie im Moment auf allen aktuellen Forerunner Modellen. Somit ist die Menüführung ebenfalls identisch zu den anderen FR-Modellen.

Über den oberen rechten Knopf „START – STOP„, kann eine Aktivität gestartet, pausiert oder gestoppt werden. Innerhalb von Menüs zählt diese Taste als OK-Taste.

Die Taste rechts unten „BACK„, ist die sogenannte Lap-Taste. Über diesen Button kann man in einem Menü zurücknavigieren. Hat man bereits eine Aktivität gestartet, lässt sich über diese Taste eine neue Runde starten. Befindet man sich in einem geplanten Training, kommt man über das Drücken der Taste in den nächsten Trainingsabschnitt.

Über den Knopf oben links „LIGHT“ lässt sich das Displaylicht einschalten. Durch das gedrückt halten der Taste kommt man in das Schnellauswahlmenü, dass eher einer Smartwatch ähnelt.

Über die mittlere Taste auf der linken Seite „UP“ lässt sich in den Menüs nach oben navigieren. Wenn man die Taste drückt, ohne in einem Menü zu sein, kann man durch die Widgets nach oben scrollen. Hält man diesen Button gedrückt, kommt man in das Hauptmenü.

Über den linken unteren Knopf „DOWN“ kann man die Widgtes oder Menüs nach unten durchscrollen. Hält man diese Taste gedrückt, erhält man Zugang zu dem Musikmenü. In diesem Menü kann man den Musikanbieter oder das Smartphone auswählen und steuern. Einen Bluetooth-Kopfhörer kann man hier ebenfalls verbinden.

Die Akku-Leistung der Forerunner 745

Der Akku der Garmin Forerunner 945 hält bekanntlich nur 2 bis 3 Tage, der Akku der FR745 ist noch einmal ca. 20 % schwächer. Somit ist das Aufladen der Laufuhr, nach jeder längeren Sporteinheit erforderlich.

Wie auch bei dem Review der FR945 lässt sich hier ebenfalls empfehlen, wem eine lange Akkulaufzeit wichtig ist, sollte sich lieber für die Garmin Enduro oder Garmin Fenix 6 Pro entscheiden.

Fazit

Mit der Garmin Forerunner 745 erhält man eine abgespeckte Garmin Forerunner 945. Wem die paar Einschränkungen nicht stören, kann im Gegensatz zur FR945 ordentlich Geld sparen. Ansonsten macht die Uhr absolut alles, wofür sie gemacht wurde. Zusätzlich bietet sie ein breites Spektrum an Sensoren an, die man sonst in diesem Preissegment noch nicht komplett verbaut hat. Die FR745 bietet einen Barometrischen Höhenmesser, Kompass, Gyroskop, Thermometer und den Pulsoximeter am Handgelenk. Für ambitionierte Hobbyläufer und Anfänger im Triathlonsport ist die Uhr absolut zu empfehlen.

Angebot
Garmin Forerunner 745 – GPS-Triathlonuhr mit individuellen Trainingsplänen, speziellen Lauffunktionen und detaillierter Trainingsanalyse. 1,2“ Farbdisplay, Akkulaufzeit bis zu 1 Woche, wasserdicht
  • ROBUSTE SPORTUHR: GPS Lauf- und Triathlonuhr mit kompaktem 1,2" Display für optimale Performance-Verfolgung
  • MULTIFUNKTIONALE SPORT-APPS: Vorinstallierte Multisport-Apps für Triathlon, Pool- und Freiwasserschwimmen, Laufbahn und mehr
  • LEISTUNGSBEWERTUNG: Erfasst physiologische Messwerte wie Trainings- und Leistungszustand, Trainingsbelastung, VO2Max und mehr

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 502

Garmin Forerunner 745

9.3

Akkulaufzeit

8.0/10

Leistungsumfang

9.0/10

Tragekomfort

10.0/10

Erscheinungsjahr

10.0/10

Positiv

  • Abgespeckte FR945
  • Größe (Tragekomfort)

Negativ

  • Akkuleistung noch kürzer als bei der FR945