Erfahrungsbericht Teufel Airy Sports TWS

Teufel Airy Sports TWS




Für längere Laufeinheiten kann Musik eine richtige Motivation sein, sofern sie nicht durch Störgeräusche verzerrt wird. Bei vielen Sport- und Laufkopfhörern hat man ein Rascheln im Ohr, man hört seinen eigenen Puls oder jeden Schritt. Aus dem Grund teste ich auch regelmäßig Laufkopfhörer, damit Euch das nicht passiert. Diesmal habe ich den Teufel Airy Sports TWS getestet, soviel vorab, ich habe ihn behalten und laufe noch heute mit den Bluetooth In-Ear-Kopfhörern.

Das Unboxing und Koppeln

Die Teufel Airy Sports TWS werden mit einem schwarzen Ladecase aus Kunststoff, zwei weiteren Paaren an Ohrpassstücken und einem USB-C Kabel geliefert. Die Kopfhörer werden vorgeladen ausgeliefert und ihr könnt sie somit direkt nach dem Auspacken benutzen.

Das Einschalten der Kopfhörer erfolgt durch das Öffnen der Ladebox. Um die Kopfhörer auszuschalten, gibt es zwei Wege, entweder setzt ihr die Kopfhörer in die Ladebox und schließt den Deckel. Oder ihr setzt die Kopfhörer in die Ladebox und drückt dreimal die Multifunktionstaste an den Kopfhörern.

Wie man sieht, ist das Nutzen der Kopfhörer ohne die Ladebox nicht möglich, was allerdings meistens bei TWS (True Wireless Stereo) Kopfhörer der Fall ist.

Wenn ihr die Ladeschale zum ersten Mal öffnet, beginnt automatisch die Koppelung und die Kopfhörer suche eine Bluetooth-Verbindung. Wenn ihr nach dem ersten Koppeln noch weitere Geräte mit den Kopfhörern verbinden wollt, müsst ihr einfach beide Multifunktionstasten (die vom linken Kopfhörer und die vom rechten Kopfhörer) für ca. 2,5 Sekunden gedrückt halten. Insgesamt können die Airy bis zu 7 Bluetooth-Verbindungen speichern.

Teufel AIRY Sports TWS, hochwertiger, kabelloser Blootooth In-Ear-Sportkopfhörer, effektiver Außenschalldämpfung, Sprühwassergeschützt, hoher
  • Kabelloser, professioneller In-Ear-Sportkopfhörer mit Linear-HD-Töner und effektiver Außenschalldämpfung, Sprühwassergeschützt nach IPX3
  • Bluetooth 5.0 mit apt-X und AAC für Musikstreaming in CD-ähnlicher Qualität von Spotify, Amazon Music, YouTube, Apple Music und Co., Videoton wird lippensynchron übertragen
  • Hoch belastbare Linear-HD-Treiber mit extra weitem Frequenzgang und Neodym-Magneten für präzise Höhen, warme Mitten und starkem Kickbass – leistungsstärkster Sound in dieser Klasse

Die Teufel Airy Sports TWS beim Laufen

Ich habe die Airy Sports bisher im Winter bei kühleren Temperaturen getestet und teilweise auch mit Stirnband oder Mütze. Der Sitz der Kopfhörer war bisher immer angenehm. Nur bei meinem Stirnband habe ich anfänglich ein minimales Gefühl des Drückens, aber das vergeht nach den ersten Laufmetern wieder.

Das Passgefühl der Teufel Kopfhörer ist ohne Stirnband genial, selbst nach vielen Kilometern und ordentlich Schweiß am Kopf verrutschen die Bügelkopfhörer keinen Zentimeter. Im Vergleich, zu den Apple AirPods Pro, bei denen ich ständig die Kopfhörer nach drücken muss, da ich das Gefühl bekomme, dass diese aus dem Ohr fallen.

Das minimale Gewicht von 16 Gramm pro Kopfhörer fühlt sich sehr gut an, ich hatte bisher nicht einmal ein Fremdkörpergefühl am oder im Ohr.

Mein bisher längster Lauf mit den Kopfhörern im Ohr zählte 16 km und auch während dessen hat sich nicht einmal ein Druck- oder Fremdkörpergefühl eingestellt. Auch sind die Teufel Airy Sports nicht einmal aus dem Ohr gefallen.

Der Klang und die Geräuschreduzierung

Der Klang hört sich recht satt und mit ordentlichem Bass an. Die Umgebungsgeräusche werden durch den festen Sitz im Innenohr stark, aber nicht komplett reduziert. Es handelt sich nicht um Kopfhörer mit Active Noise Cancellation (ANC). Was mir bei Laufkopfhörer immer sehr wichtig ist, damit man wenigstens ein Hupen, Klingeln oder Sirenen von Einsatzfahrzeugen hören würde.

Verarbeitung und Zubehör

Die Verarbeitung der Kopfhörer wirkt sehr wertig und das Ladecase ist mir bisher schon dreimal aus dem Spind im Fitnesscenter gefallen. Doch bisher ist nicht ein Kratzer am Case zu finden, noch sind das Case oder die Kopfhörer durch die Stürze kaputtgegangen. Was absolut für die Verarbeitung des Cases und der Kopfhörer spricht.

Teufel bietet das Case, die einzelnen Ohrhörer und weitere Silikon-Ohradapter in verschiedenen Farben zum Nachkauf an.

Vorteile und Nachteile der Teufel Airy Sports TWS

Folgende Vorteile bieten die Teufel Airy Sports TWS:

  • Lange Akkulaufzeit (7 Stunden)
  • Angenehme Soundqualität
  • Sitzen gut im Ohr auch bei schweißtreibenden Sporteinheiten
  • Sitzen gut im Ohr auch beim Tragen einer Mütze
  • Umgebungsgeräusche werden gedämpft
  • Alle Zubehörteile lassen sich nach kaufen

Und diese Nachteile sind mir bei den Airy Sports aufgefallen:

  • Umgebungsgeräusche werden gedämpft
  • Ohrbügel kann nicht abgenommen werden

Fazit und Kaufempfehlung

Der Teufel Airy Sports TWS kostet im Moment um die 100 Euro, die unverbindliche Preisempfehlung von Teufel liegt bei 149 Euro. Für den Preis erhältst Du nicht nur gute Laufkopfhörer, sondern auch echte True Wireless Kopfhörer. Ich bin seit dem ich mir die Kopfhörer für diesen Webseitentest zugelegt habe, sehr zufrieden mit den Kopfhörern und behalte diese auf jeden Fall auch weiterhin für mein Lauftraining.

Durchschnittliche Bewertung 4.6 / 5. Anzahl Bewertungen: 794