Runalyze führt Supportmöglichkeit ein

 Runalyze führt Supportmöglichkeit ein

Seit Jahren nutzen viele Läufer die webbasierte Lauftagebuch Software Runalyze. Runalyze war seit Anfang der Entwicklung kostenlos und über viele Jahre hinweg sogar Open Source. Sprich, man konnte sich den Quellcode herunterladen und an der Entwicklung mitwirken oder sich die Software auf dem eigenen Server installieren.

Seit Anfang 2018 wurde die Veröffentlichung des Quellcodes eingestellt. Daraufhin fokussierten die Entwickler die Weiterentwicklung der Software auf www.runalyze.com. Weiterhin absolut Kostenlos. Zwischenzeitlich wurde versucht, die Serverkosten mittels Werbung und Affiliate-Links zu decken.

Seit dem 10. April 2020 gehen die Entwickler Michael Pohl und Hannes Christiansen einen neuen Weg und bieten ein Supporter-Abo an. Für 2,50 Euro im Monat oder 27,50 Euro im Jahr erhält man Werbefreiheit auf der Plattform. Sowie die neusten Beta Features früher als die Free-Nutzer und man unterstützt aktiv die Entwicklung der Plattform.

Alle Trainings relevanten Daten und Features bleiben auch weiterhin komplett kostenlos. Die Zahlungsabwicklung wird über den Onlinedienst Paddle abgewickelt. Als Zahlungsmethoden stehen aktuell Kreditkarte und Paypal zur Verfügung.

Bildquelle: runalyze.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X